Erfolge und mehr...

Foto: Lux Company
Foto: Lux Company

 

Eine fundierte Ausbildung im Reitsport ist mir sehr wichtig.

Vor mehr vor als 10 Jahren habe ich mich daher dazu entschlossen eine von der FN anerkannte  Trainerausbildung bei der EWU ( Ersten Westernreiter Union) abzulegen.

Heute begleiten mich regelmässige Weiterbildungen. Aus diesen ziehe ich immer wieder neue Erkenntnisse. Bringen Vielfalt in Lösungsansätzen und  lassen mich über den Tellerrand hinaus blicken. Egal- ob Western oder Klassisch, ich bin allen Reitweisen gegenüber offen.

Weitere Zusatzqualifikationen sichern die Qualität meines Unterrichtes. 

  •  WesterntrainerIN (FN/EWU mit gültiger DOSB Lizenz)
  •  EWU Ringsteward
  •  Zusatzqualifikation zum "Prüfer Motivationsreitabzeichen"
  •  Beauftragte für HORSE & DOG TRAIL (EWU Rheinland) 

Zahlreiche Erfolge im Turniersport  (EWU /AQHA/DQHA) wie:  

  • Trophy-Siege und Platzierungen in verschiedenen Westernreitdiziplinen.
  • Titel wie Deutscher Meister, Vize-Deutscher Meister im Horse & Dog Trail 
  • GERMAN OPEN EWU : Goldmedaille, mehrmals  Silber u.Bronze in Horse & Dog Trail 
  • Mehrfacher Landesmeister in den Disziplinen  Trail und Horse & Dog Trail 
  • GERMAN OPEN EWU:Finalist in verschiedenen Westernreitdiziplinen
  • DQHA/AQHA  Regionenchampion, All-Around-Champion, Finalist
  • Cup-Sieger, Bundeschampionat-Sieger in diversen Diziplinen 
  • UND VIELES MEHR...
  • Pferdemedaillen in Gold, Silber, Bronze in den Dziplinen Trail, H&D Trail, Ranch Riding,
  •  Westernpleasure, Westernhorsemanship                                                                                   

 

 

Foto: privat/better-riding/StG
Foto: privat/better-riding/StG

 

 

„Erfolg ist relativ und hat viele Gesichter.“

 

Natürlich bin ich stolz auf die genannten Erfolge und ich würde lügen, wenn ich schreibe, das wäre alles nicht wichtig für mich…

Für mich bedeutet aber auch erfolgreich zu sein, wenn gesteckte Ziele erreicht werden -  und das muss nicht immer eine Schleife auf einem Turnier bedeuten !

 

Ich freu mich,  wenn ein Jungpferd in seiner ersten Prüfung cool und  aufmerksam bei mir bleibt.

Ein Hund zum ersten Mal im Galopp  am Pferd bei Fuss läuft.

Meine Reitschüler glücklich ihre Ziele erreichen und dabei  Spass haben.

Ein ängstlicher Reiter plötzlich zum „Galoppier-Junkie“ wird ... um nur so einige Dinge zu nennen ;-)  

 

„Erfolg ist relativ und hat viele Gesichter.“